Datenschutzerklärung

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

way2go
Reinhold Habermann
Wilhelmstr. 13
67655 Kaiserslautern
0631 34370130
habermann@way-2-go.de

2. Für diese Zwecke brauchen wir Ihre Daten

Wir nutzen Ihre Daten zur Erfüllung vorvertraglicher, vertraglicher oder nachvertraglicher sowie gesetzlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b):

Wir brauchen Ihre Daten, wenn Sie uns für eine Dienstleistung beauftragen (z.B. Hochzeit, Trauerfeier oder Coaching) und im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen wenn wir Dienstleistungen für Sie erbringen. Wir pflegen Ihre Daten in unsere Adressverwaltung ein, damit es uns möglich ist, schnell auf Ihre Kontaktdaten zuzugreifen, Ihnen E-Mails zu schicken und Sie persönlich anzurufen.

Ihre Daten brauchen wir manchmal auch schon bevor Sie mit uns für eine Dienstleistung beauftragen, zum Beispiel zur Realisierung eines Erstgespräches, oder auch noch danach, z.B. wenn wir Sie auf interessante Informationen aufmerksam machen wollen, die wir für Sie wichtig finden.

Für unsere Dienstleistung benötigen wir persönliche Daten von Ihnen, Bekannten und Angehörigen, die zur Erbringung unserer Dienstleistung notwendig sind. Dabei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die Sie uns im Vorbereitungsgespräch zur Verfügung stellen. Diese Informationen werden ausschließlich für die Dienstleistung verwendet und nicht weiterverarbeitet. Daten von Angehörigen oder Freunden, die wir Kontaktieren sollen, werden ebenfalls in unserer Adressverwaltung gespeichert.

Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer gesetzlicher Bestimmungen geschützt.

 

3. Ihre Pflicht, uns Daten mitzuteilen

Wenn wir für Sie tätig werden sollen, z.B. wenn Sie eine Dienstleistung von uns erhalten möchten, können wir dies nur dann, wenn Sie uns alle dafür erforderlichen Daten mitteilen. Möchten Sie dies nicht, können wir für Sie leider nicht tätig werden.

 

4. Aus diesen Quellen beziehen wir die Daten

Wir verarbeiten die Daten, die wir von Ihnen bzw. von Personen die unsere Dienstleistung weiterempfehlen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen näheres hierzu im konkreten Einzelfall gerne mit.

 

5. Ihre Rechte

Folgende Rechte haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns

 

6. Cookies

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern von Nutzern gespeichert werden. Innerhalb dieser Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

7. Empfänger, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben

Wir nutzen Ihre Daten innerhalb der Firma way2go zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflicht. Wenn nötig und zulässig oder gesetzlich verpflichtend, geben wir Ihre Daten an Dritte oder an Auftragsverarbeiter weiter. Dritte und Auftragsverarbeiter sind zum Beispiel die IT-Dienstleister für die Wartung bzw. Fernwartung unserer IT-Systeme und unserer Website sowie Servicewerstätten für unsere Hardware (Laptop, Smartphone, …).

 

8. Wir speichern Ihre Daten so kurz wie möglich

Wir nutzen Ihre Daten so lange, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflicht oder einer gesetzlichen Pflicht nötig ist. Ihre Daten werden gelöscht, sobald es uns möglich ist.

 

9. Ihre Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU oder an internationale Organisationen übermittelt.

Eine auf einer automatisierten Entscheidung beruhenden Verarbeitung findet bei uns nicht statt. Ein Profiling, d.h. die automatisierte Verarbeitung mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten, findet bei uns ebenfalls nicht statt.

 

10. Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Generell werden bei Ihrem Besuch unserer Internetpräsenz personenbezogene Daten nicht erfasst. Diese werden über unsere Website nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. durch Versenden von E-Mails oder bei gewünschter Kontaktaufnahme via Kontaktformular. Wir erheben, verarbeiten und speichern diese Daten nur zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenden Zwecken. Die Daten werden insbesondere nicht zu Werbezwecken verwandt.

 

11. Datensicherheit

way2go trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, vorsätzlicher oder zufälliger Manipulation, Zerstörung oder Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Jedoch kann bei Kommunikation via E-Mail oder Kontaktformular die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

12. IP-Adresse

Beim Besuch unserer Website speichern wir die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuchs. Die IP- Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) wird benötigt, damit Computer miteinander kommunizieren und Daten austauschen können.